Das war Magic Mountains 2016

DSC_5518Der Jugendworkshop 2016 ist zu Ende.

Nach  3 Tagen, gefüllt mit intensiver Auseinandersetzung mit Zauberei, persönlichen Begegnungen und neuen Eindrücken geht es wieder in alle Himmelsrichtungen zurück.
Herzlichen Dank an alle die mit dabei waren.
Besonderer Dank des Organisationsteams geht an die Seminarleiter.
Fernando Figueras,  Kristina Hjulstad, Philipp Tawfik, Wolfgang Moser, Franz Kaslatter und Jürgen Peter.

Eine Gruppe mit 10 Personen erlaubt eine  intensive Beschäftigung mit jedem einzelnen.
Man kann nicht in der Anonymität eines großen Kongresses untergehen, man muss sich den Herausforderungen stellen und immer wieder die eigene Komfortzone verlassen.

Die Altersspanne des Teams zwischen 13 und 60 zeigt, dass die Begeisterung für die Zauberei Generationen überspannt.

Und wir haben gelernt, dass man auch mit wenig Schlaf auskommen kann.

Hier ein paar Impressionen dieser spannenden Tage!

 

Workshop Tagebuch

Der MRA Jugendworkshop in Tirol „Magic Mountains“ hat begonnen. Zehn Zauberbegeisterte + zwei „Unfreiwillige“  😉  zusammen mit 5 Seminarleitern aus Spanien, Norwegen und Österreich werden die nächsten Tage  hier in der Nähe von Innsbruck verbringen.
Wolfgang Moser live in so kleinen Gruppe zu erleben war super! Vielen Dank Wolfgang, der noch am selben Abend über 5 Stunden nach Wien zum Kartenworkshop weiter fuhr.
Er brachte auch für jeden ein Seminarheft kostenlos mit! Es war ein toller Start!

Neugierig kann man auf die heutigen Präsentationen von McGeyver Magic sein. Jeweils 2 Teilnehmer erhielten ein Kuverts mit wahllos zusammengestellten Gegenständen, aus denen ein Zauberprogramm kreiert werden soll.
Weiters wird der Spanier Fernando Figueras. Er unterrichtet an der Schule von Juan Tamariz in Madrid und wird über Mnemotechniken sprechen.

Das Programm

 

Noch eine Woche bis zu Beginn des Jugendworkshops „Magic Mountains“ in Tirol.
Hier ein paar Informationen für die Teilnehmer und eine Vorschau auf drei spannende Tage.  Wer beim Lesen noch spontan Lust bekommt sich anzumelden kann dies noch machen.  (hanno.rhomberg@me.com)

Donnerstag, 26. Mai 2016:
Anreise der Teilnehmer
Ab 15:00 ist unser „Jugendhaus“ geöffnet und die Zimmer können bezogen werden.
(3-Bett Zimmer). Bitte nehmt Handtücher mit!
18:00     Start des JWS

Programmpunkte:

Wolfgang Moser Seminar
Der Vizeweltmeister Stand-up Magie exklusiv im kleinen Rahmen. So intensiv werdet ihr Wolfgang nie mehr erleben können. (LINK)

Magisches Theater – Seminar Kristine Hjulstad
Die norwegische Zauberkünstlerin spricht über Zauberkunst und Magisches Theater. (LINK)

Gedächtnistraining – Seminar Fernando Figueras
Der spanische Zauberkünstler gehört zu dem engen Kreis der Tamariz Schüler und wird über Gedächtniszauberkunst einen Workshop machen. (LINK)

Close-up Seminar Philipp Tawik
In der Szene bekannt für perfekte Close-up Täuschungen haben wir ihn für den Workshop motivieren können. (LINK)

Mein Close-up Programm – Jürgen Peter
Ob der Holländische- oder Spanische König, der Prinz von Lichtenstein, Jürgen Peter hat für sie alle gezaubert. Er spricht normalerweise nicht über seine Geheimnisse in Zauberkreisen. Für uns lässt er sich aber hinter die Karten schauen und analysiert sein Close-up Programm (LINK)

Körpersprache – Franz Kaslatter
Jahrelang hat Franz Kaslatter an deutschen Bühnen Theater gespielt, bevor er wieder nach Innsbruck gezogen ist und in den Pädagogischen Dienst getreten ist. Er hält einen Workshop über Körpersprache (LINK)

Mc Gyver Magic Challenge – Hanno Rhomberg
Die kreative Herausforderung für alle Teilnehmer. Mit einigen Alltagsgegenständen erarbeitest du dir eine Routine die du vorführst. Der Haken dabei: Die Gegenstände werden ausgelost.

Griff-Schliff – Dino Dorado & Seminarleiter
In kleinen Gruppen besprechen wir wichtige Kartengriffe, üben und perfektionieren.

Warmzaubern  mit Dino
Jeder Teilnehmer wird aktiv und zeigt etwas im lockeren Rahmen ohne Zwang und Stress.

AlJeKaMi (Alpen JEKAMI)
Ein Abend bei dem jeder zum Programm beitragen kann. Nimm eine Routine mit die du im Rahmen unserer kleinen Gala zeigst. (Stand-up bzw. Close-up).

Höhenflug – Fotosession und Exkursion
bergisel210 Fahrminuten mit der Stubaier Alpenbahn ist das Olympiastadion für Skispringer Bergisel. Die von der Stardesignerin Zahl Hadid gestaltete Sportanlage ist Ziel einer kleinen Exkursion mit Fahrt auf den Sprungturm, einer Führung durch Dino. Im SKY dem höchsten Cafe Innsbrucks stärken wir uns  Hier schießen wir auch spektakuläre Fotos der Teilnehmer, bevor es wieder zurück zum Workshop geht.

Magic Library
10261955_10203736022658178_4220739625092565623_n

Aus seiner umfangreichen Bibliothek bringt Hanno eine kleine Auswahl mit:
Seine persönlichen 100 Lieblingsbücher.

Diese stehen den Teilnehmern während des Workshops zur Verfügung falls jemand überhaupt Zeit dafür findet einen Blick hineinzuwerfen.
.

Verpflegung und kulinarische Höhepunkte 😉
Wir sind Selbstversorger. Die bittere Wahrheit: Wir müssen selbst für unsere Verpflegung sorgen. Franz Kaslatter hat die Verlosung dieses Traumjobs verloren und ist Küchenchef in unserem Haus. „Hocuse Bocuse FRANZ“.  Der Autor der Serie: „Zaubern mit Lebensmittel“ ist dafür prädestiniert.
Ausweichmöglichkeiten gibt es nicht. Auch nicht nach dem Essen. Ich denke wir unterstützen ihn bei gewissen niederen Tätigkeiten (wegräumen, abtrocknen etc.) dann ist es sicher keine Zauberei 😉

Anreise:
Findet ihr hier (LINK)
Stubaitalbahn-in-MuttersBitte beachtet dass es beim Haus für Autos keine Parkmöglichkeiten gibt. Nach dem Auspacken muss es daher weggestellt werden.
Mit dem Zug gibt es die Möglichkeit mit der Stubaitalbahn zum Straßenbahntarif direkt vor dem Haupteingang des Bahnhofs nach Mutters zu fahren. Eine spektakuläre kurze Fahrt.
Im Falle des Falles, wenn ihr Hilfe braucht, scheut euch nicht mich anzurufen
(Hanno: +43 699 19544369)

Abreise:
Der Workshop endet am Sonntag den 29. Mai 2016 nach dem Mittagessen um 13:00.

Mitzunehmen:
Alles was ihr zum Zaubern braucht…….
Wäsche für 4 Tage
Regenschutz
Waschzeug + Handtuch
gute Schuhe
Hausschuhe oder dicke Socken
…….

Überraschungen:
Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft!
Aber wenn wir jetzt sagen was ihr alles bekommt ist es ja keine Überraschung mehr….

Wir freuen uns auf ein paar spannende magische Tage

 

 

 

 

Ort der Veranstaltung

 

Muttereralm-Bergbahnen
Mutters bei Innsbruck:
Die Gemeinde Mutters zeichnet sich durch unmittelbarer Stadtnähe aus. Wunderschöne Bauernhäuser, die begeistern und der Abenteuerberg Mutterer Alm, der sowohl im Sommer als auch im Winter der Mittelpunkt der Gemeinde ist.
.
.
Meereshöhe: 830 m
Einwohner: 2185

226caa3f64Unterbringung:
Die Unterbringung erfolgt in einem Jugendhaus, das wir zur Gänze gemietet haben und auch selbst bewirtschaften.
Die Unterbringung erfolgt in Mehrbettzimmer, für das Essen sorgen wir selbst.

Wer Luxus sucht ist bei diesem Treffen fehl am Platz. Zauberei, Teamgeist und Spass steht im Vordergrund.

Anmeldung

Jungscharhaus_Mutters_Ansichten_aussen_08Es gibt maximal 25 Workshop Plätze, daher ist  eine rasche Anmeldung notwendig.

.
Der Kongressort ist problemlos mit dem Zug und Straßenbahn erreichbar.
Wir haben auch ein spezielles Abholservice eingerichtet.

Voraussetzungen:
Jugendliche zwischen 14 und 28 Jahren.
Bitte beachten Sie, dass wir für minderjährige Teilnehmer eine Einverständniserklärung der Eltern benötigen.

Kosten:
Workshops, Seminare, Unterbringung in Mehrbettzimmer (Jugendhaus), Verpflegung.
Euro: 100,–

Für Anreisende am Vortag (Donnerstag) für das Begrüßungsprogramm: 135,– Euro.

In den Kosten sind alle Seminare, die Unterbringung in Mehrbettzimmer und die Verpflegung inkludiert. 

Bezahlung:
Eine Anzahlung von 40,– Euro sichert einen Fixplatz.
Der gesamte Betrag ist bis Ende März 2016 zu überweisen.

Bankverbindung:
Magischer Ring Austria
Oberbank AG, Filiale Linz,
BIC: OBKLAT 2L
IBAN: AT 61 1500 0007 5109 5621

Anmeldung per email an:
Dino Dorado: info@dinodorado.com
Tim Noldin: tim.noldin@chello.at
Hanno Rhomberg: hanno.rhomberg@me.com

Wir freuen uns auf diese außergewöhnliche Veranstaltung!!